Tageskarten


Lieber Fliegenfischergast,

 

für unsere Fliessgewässer erhalten Sie Tageskarten über die Fa. Angel Bär in Frankfurt am Main.

 

Das Fischen beschränkt sich ausschließlich auf die Fischerei mit der Fliegenrute.

 

Sie erhalten Karten für den Zeitraum 01.04.- 30.09. eines jeden Jahres.

 

Wir empfehlen unbedingt eine Reservierung, da wir nur max. 3 Karten pro Tag aus Hegegründen vergeben.

  

Petri Heil 



Merkblatt zur Fischerei 2019

(für Tageskartengäste/Fließgewässer)

 

  1. Die Ausübung der Fischerei beschränkt sich auf eine Fliegenrute mit künstlicher Fliege oder Nymphe mit einer maximalen Hakengröße von 8, Streamer und das Benutzen von mehreren Fliegen sind generell verboten.

  2. Es darf nur mit Schonhaken bzw. gut angedrücktem Widerhaken gefischt werden.

  3. Pro Tageskarte, dürfen zwei Salmoniden (28 - 34cm) entnommen werden.

    Alle größeren Fische bleiben geschont und sind schonend zurückzusetzen.
    Nach Entnahme des 2. Fisches ist das Fischen sofort einzustellen.

  4. Fische im Schonmaß müssen mit äußerster Sorgfalt zurückgesetzt werden.

  5. Gefangene gewässerfremde Fischarten wie (Hecht und Barsch) dürfen auf keinen Fall wieder zurückgesetzt werden und sind waidgerecht zu versorgen.

  6. Ein Maßband und Kescher sowie Tageskarte und Jahresfischereischein sind stets mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen.

  7. Schonregelungen:
    Die Äsche ist in allen Gewässern ganzjährig geschont, Fänge sind einzutragen
    Achtung: Die Regenbogenforelle ist in Bayern bis zum 15.04. geschont!
    Der erlaubte Fang ist mit Fischart, Länge unter Angabe des Fanggewässers/Fangbereich nach einer Entnahme im Fangbericht einzutragen.

  8. Zuwiderhandlung hat den sofortigen Entzug der Erlaubnis zur Folge.

  9. Ab dieser Saison NEU!!! Jeder Tageskartengast ist verpflichtet, nach jedem Angeltag unter www.asv-amorbach.de/angeln/fangbericht einen Fangbericht gemäß Beispielvorgabe zu erstellen. Der Fangbericht ist obligatorisch und losgelöst vom Fangergebnis. Die bisherige Abgabe der Erlaubnisscheine mit Fangliste entfällt.

  10. Gewässergrenzen gemäß Karten (siehe auch Rückseite/Tageskarte) unbedingt einhalten.

  11. Bitte nicht in die Wiesen fahren und nur die ausgewiesenen Parkplätze benutzen
  12. Gebühr Tageskarte      € 30,--

 

Gerne freuen wir uns über Anregungen oder besondere Fänge/Vorkommnisse am Wasser.

 

Petri Heil

Die Vorstandschaft 

Amorbach, den 20.05.2019



Download
Merkblatt für Tageskarteninhaber 2019 (Fließgewässer)
Merkblatt Tageskarte Fliesgewässer 2019.
Adobe Acrobat Dokument 176.4 KB